REX OF HOGWARTS

 

 

CHARAKTER DER DEVON REX

Devon Rex sind sehr soziale und liebevolle Katzen.

Sie sind sehr intelligent, lernfreudig und vertragen sich bestens mit ihren Artgenossen und anderen lebhaften Rassen. Diese sollten jedoch ebenfalls sozial sein und keine agressiven Verhaltensmuster aufweisen. Auch ein Zusammenleben mit Kindern und Hunden klappt optimal. Natürlich sollten es keine Hunde mit einem ausgeprägten Jagdinstinkt sein. Dann funktioniert ein Zusammenleben mit Katzen generell nicht.

Die Devon Rex sind sehr anhänglich, sanftmütig und absolut menschenbezogen, man bezeichnet sie nicht umsonst als die "Hunde" unter den Katzen. Devon Rex sind extrem neugierig und total verschmust, sie nehmen den Menschen sowie andere Lebewesen im Haushalt mit Haut und Haaren gefangen. Sie wollen immer am Leben des Menschen teilhaben. Sie sind sehr verspielt, dies nimmt auch im zunehmden Alter oder nach Kastration nicht ab. Auch die Vorliebe zum Klettern und Springen läSSt niemals nach, diese beginnt auch bereits im frühen Babyalter, sodaSS einem manchmal angst und bange wird.

In der Gruppe oder zumindest zu zweit fühlen sie sich am wohlsten. Selten sieht man eine Devon Rex allein an ihrem Schlafplatz oder beim Spielen. Sie benötigen unbedingt Gesellschaft.

Sie sind sehr verfressen, dabei aber nicht besonders wählerisch. Man könnte sie auch als "Allesfresser" bezeichnen. Man kann kaum glauben, welche Mengen an Nahrung diese kleinen, vermeintlich so zarten Wesen zu sich nehmen. Da sie eine etwas höhere Körpertemperatur als andere Katzenrassen haben, verfügen sie über einen höheren Grundumsatz und verbrennen die Nahrung entsprechend schneller. Da sie sehr viel in Bewegung sind, trägt dies noch zu einer schnelleren Verbrennung bei.

Im Winter sind sie supergute "Heizkissen", weil sie beim Menschen gern den Körperkontakt suchen und am liebsten eng angekuschelt mit im Bett schlafen.

Auch in der Sonne oder an sonstigen warmen Plätzen (Heizung, Herd, Spül- oder Waschmaschine in Betrieb) halten sie sich liebend gern auf. Sie sollten jedoch nicht zuviel in der Sonne liegen, weil sie sonst einen Sonnenbrand bekommen könnten.